Watten – das griabige Kartenspiel mit dem Max, dem Belli und dem Soacher

Wer nicht weiß, wer der Max, der Belli oder der Soacher ist, der hat wahrscheinlich noch nie etwas von dem urigen Kartenspiel Watten gehört. In Bayern sind es sicherlich nur wenige, die noch nie Kenntnis genommen haben von diesem lustigen Spiel. In nördlicheren Breiten hingegen wird es da schon sehr viel mehr Leute geben, die mit dem Begriff "Watt" eher die Nordsee verbinden als das in Bayern sehr beliebte Kartenspiel. Dabei ist Watten derart unterhaltsam, dass es auch jenseits des Weißwurst-Äquators die Herzen der Menschen für sich gewinnen kann.

Watten, ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert

Die Spielanleitung von Watten ist einfach und der Unterhaltungswert bei diesem Spiel enorm hoch. Denn anders als bei den meisten Kartenspielen ist es nicht untersagt, dem Mitspieler seine Karten zu deuten oder sogar ganz offen mit ihm über dieselben zu sprechen. Ganz im Gegenteil! Wer zum ersten Mal einer gemütlichen Watt-Runde als Zuschauer beiwohnt, sollte sich also nicht wundern, wenn die Spieler sonderbare Bewegungen mit ihren Fingern, Schultern, Lippen oder Augenlidern machen und ganz offen aussprechen, welche Karten sie in ihren Händen halten.

Deuten, Sprengen, Ausschaffen

Wie gedeutet, gesprengt und ausgeschafft wird, sollte man natürlich wissen, bevor man mit dem Watten-Spielen anfängt. Denn ohne Kenntnis der wichtigsten Regeln und Begriffe ist es ganz bestimmt nicht sinnvoll, sich an einen Tisch mit fortgeschrittenen Watt-Spielern zu wagen. Damit alle blutigen Anfänger sich über die Spielanleitung, Begriffe, Varianten und Produkte des unterhaltsamen Kartenspiels Watten informieren können, haben wir diese Website ins Leben gerufen. Dabei haben wir folgende Funktion in unseren Blog integriert: Wer erfolgreich an dieser Internetseite mitwirken möchte, kann sich als "User" registrieren und alle seine Erfahrungen mit dem lustigen Spiel Watten veröffentlichen. In diesem Zuge kann jeder Veranstalter selbstverständlich auch seine Watt-Turniere bei uns bekanntgeben! Kostenlos, versteht sich!

Wir hoffen, dass unsere Leser und Besucher viel Spaß mit dieser Seite haben und zahlreiche tolle Beiträge schreiben werden. Denn so, wie das Kartenspiel Watten vom Deuten und Ausschaffen lebt, lebt das Internet vom Bloggen und Mitmachen!